Anschlagpunkte für Turmsegmente jetzt verwechslungssicher